Chronik
Katholische Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit Brandenburg a.d. Havel
Chronik ab 1903 | - 1959 - |

 Hauptseite

      1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909
1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939
1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949
1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959
1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969
1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979
1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
2000                  
 
Anlage zur Chronik des Jahres 1959

Dokument als PDF-Datei ...

 
 

| Chronik des Jahres 1959 |

 

Einladung zu einem freiwilligen, ehrenamtlichen Hilfsdienst im Marienkrankenhaus

Um einer Überlastung unserer Ordensschwestern vorzubeugen, wenn an Sonntagen die weltlichen Angestellten vom Dienst in größerem Ausmaß befreit werden müssen, werden die Mädchen und Frauen unserer Gemeinde herzlich gebeten, durch einen freiwilligen Arbeitseinsatz mitzuhelfen, daß die laufenden Arbeiten erledigt werden können.
Frauen und Mädchen, die sich diesem Liebesdienst zugunsten unserer Ordensschwestern und unserer Kranken beteiligen wollen, werden gebeten

am Sonntag d. 5. Juli (1959) um 20 Uhr

zu einer Besprechung in den neuen Pfarrsaal zu kommen.
Gedacht ist, daß diese Helfer sich an einem Sonntag in jedem Monat, entweder am

Vormittag von 8.00 - 12.00 Uhr oder am Nachmittag von 15.00 - 19.00 Uhr,

(also 4 Stunden im ganzen Monat ) zum Dienst auf den Stationen oder in der Küche bereit erklären und verpflichten.
Um der Liebe Christi willen bitte ich alle, die irgendwie dazu in der Lage sind, hier unseren Ordensschwestern unhd unsern Kranken zu helfen.

A.J.

(Der Verfasser dieser "Einladung" war, wie das Kürzel "A.J" zeigt, Pfarrer Albrecht Jochmann).

 

 

Seitenanfang