Chronik
Katholische Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit Brandenburg a.d. Havel
Chronik ab 1903 | - 1992 - |

 Hauptseite

      1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909
1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919
1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929
1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939
1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949
1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959
1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969
1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979
1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
2000                  
 
Chronik des Jahres 1992

Dokument als PDF-Datei ...

 
 
 

26.01.92
28 Jugendliche und 3 Erwachsene empfangen durch Kardinal Sterzinski das hl. Sakrament der Firmung.

08.03.92
In St. Martin in Kaiserslautern begeht Pfr. Norbert Kaiser sein Silbernes Priesterjubiläum. Pfr. Rupprecht nimmt mit Vertretern der Gemeinde an der Festfeier teil.

04./05.04. 92
Ein Ereignis für die Gemeinde und für die Stadt ist der Besuch des Rheinland-Pfalz-Chores, des Männerchores Weilerbach und 76th Army-Band aus Kaiserslautern, die mit Konzerten viel Zustimmung ernteten. Es entwickelten sich auch persönliche Kontakte.

31.05.92
10 Kinder gehen zur Erstkommunion.

15.08.92
Im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Dreifaltigkeitskirche mit Kardinal Sterzinski legt Sr. Veronika Neugebauer ihre Erste Profeß ab; Sr. Monika Kratschmer und Sr. Beatrix Bücker begehen ihr Silbernes Ordensjubiläum und Sr. Georgine ihr Diamantenes Ordensjubiläum.

01.09.92
Kaplan Thorsten Daum geht nach St. Dominikus in Berlin-Gropiusstadt und der Neupriester Hans-Peter Müller wird neuer Kaplan.

06.09.92
Der Kirchenchor und weitere Gemeindemitglieder sind über das Wochenende zur Martinskerve in Kaiserslautern. Neben der Begegnung steht ein Konzert unseres Chores im Edith-Stein-Haus auf dem Programm, bei dem der Chor über sich hinauswuchs und viel Applaus erntete.

06.-13.09.
Diakon Kießig unternimmt mit den Senioren eine Pilgerfahrt nach Lourdes.

18.-20.09.
Auch St. Elisabeth hat unter Pfr. Paul eine Gemeindepartnerschaft mit Kaiserslautern, und zwar mit der Franziskanerpfarrei Maria Schutz, begonnen. Ein erster Besuch einer Gemeindgruppe mit P. Sebastian in St. Elisabeth findet an diesem Wochenende statt. Die Begegnung ist von großer Herzlichkeit bestimmt.

23.11.92
Zu einem großartigen Erlebnis wird das Konzert mit dem Rybin-Chor aus Moskau in der Dreifaltigkeitskirche. Vor allem Gesänge aus der orthodoxen Liturgie stehen auf dem Programm.

 

 

Seitenanfang