Chronik
Katholische Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit Brandenburg a.d. Havel
1. Rückblick auf das Jahr 1845 von Küster Theodor Scheffer 10. Lebenslauf des Gendarm König III
2. Rückblick auf das Jahr 1847 von Küster Theodor Scheffer 11. Brief von Pfarrer Tieffe aus München
3. Rückblick auf das Jahr 1848 von Küster Theodor Scheffer 12. Brief von Pfarrer Tieffe aus Prag
4. Rückblick auf das Jahr 1849 von Küster Theodor Scheffer 13. Brief von Lehrer Grube
5. Errichtungsdekret Pfarrei 1850 14. Brief von Ed. Grube an "Liebes Lenchen!"
6. Bericht über die Gemeindeverhältnisse und den Kirchbau 15. Brief an Lehrer Grube von seinem Bruder
7. Hilferuf aus Brandenburg a.d. Havel 16. Turmknopf (-Inhalts-) verzeichnis
8. Brief des Halberstädter Pfarrers Degenhard 17. Turmknopfverschlussurkunde von 1910
9. Brief von Franz Carl Hampel aus Halberstadt 18. Turmknopfbeigabe von 1929
 
13. Brief von Lehrer Grube

Dokument als PDF-Datei ...

 
 
 

Br. d. 25. October (18) 50

Sehr geehrte Frau!

Eben war der Herr von Rentzel bei mir, der mir auftrug Ihnen kund zu thun: Daß Sie gütigst Sonntag Nachmittag, etwa 2 Uhr mal zu ihm kommen möchten, indem er für Sie ein Gesuch um eine Gratification machen will. Zu diesem besuche möchten Sie sich mit einem Zeugniße von Dr. Lamprecht etwa versehen, worin Ihre ?Augen ? beide namentlich geschildert sind.

Mit Hochachtung und Gruß

Ihr
Grube Lehrer.

Umseitig:

Manche Gemeinde zeichnet sich im Geben sehr aus!
Brandenburger Protestanten gaben 300 ?sgr.?
Katholiken aber trotz der Armuth an 400 sgr.

Grube

Riedelsche Haus u. Mauri u. Potthoffs haben viel überhaupt gethan! Orate!

 

 
 

Seitenanfang