Die neuen Kirchenfenster

    Der Gedanke Die Kirche Der Entwurf Der Künstler Die Realisierung Die Fragen (FAQ)

Die Kirche

Die Kath. Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit

Brandenburg ist eine mehr als tausendjährige Stadt mit reicher Geschichte und einem hohen Bestand mittelalterlicher Baukunst, der vom Brandenburger Dom und der Katharinenkirche im Herzen der Stadt dominiert wird.

Die Kirche Hl. Dreifaltigkeit ist die Pfarrkirche der Katholischen Gemeinde in der Stadt Brandenburg und Zentrum des durch die Gemeinde in der Diaspora geschaffenen Ensembles mit Pfarrhaus, Gemeindehaus, Seniorenzentrum und Kindergarten.

Die Kirche wurde 1849-1851 im Rundbogenstil errichtet und hat als ältester katholischer Kirchenbau nach der Reformation in der Stadt Brandenburg an der Havel städtebauliche und kirchengeschichtliche Bedeutung. 1945 wurde die Kirche weitgehend zerstört und 1947-49 in vereinfachter und den Sparzwängen der Zeit angepasster Form wieder aufgebaut. Bei Sanierungsmaßnahmen im Jahr 1973 wurde der Innenraum weiter vereinfacht und Betonfenster mit Einfachverglasung eingebaut.

Seit 1994 ist die Gemeinde in enger Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden bemüht, der Kirche in mehreren Sanierungsschritten die Gebäudestrukturen der Zeit um 1950 zurückzugeben.

Im Jahr 2001 begann der Rückbau der Betonfenster im Chorraum. Sie wurden durch schlichte, einfach verglaste Stahlfenster mit schlanken Profilen ersetzt. Dank der Unterstützung aus dem Kulturministerium und dem Erzbischöflichen Ordinariat konnten 2003 und 2004 auch die Fenster der Kirchenschiffwände erneuert werden.

Bei der Neuordnung des Kirchenraumes wurde bewusst darauf verzichtet, die Binnenstrukturen der Zeit bis 1945 und die historischen Farbfassungen wiederherzustellen. Eine Ausmalung des Innenraumes ist nicht vorgesehen. Dadurch ist der Innenraum sehr hell und wirkt eher schlicht und zurückhaltend. Um die Besonderheit des Kircheninnern zu würdigen, hat sich die Gemeinde für eine farblichen Gestaltung der Fensterflächen entschieden. Mit der entstehenden Farbigkeit gewann der Kirchenraum an Feierlichkeit und gleichzeitig an Lebendigkeit.

Katholische Kirche Heilige Dreifaltigkeit in Brandenburg an der Havel
aktualisiert am 10.11.11